Ihr Spezialist für Fahrsimulatoren, Miete, Kauf, Service  Home
Kontakt
 Produkte
Verkehrserziehung 
Verkehrssicherheit
Safety Days
Verkehrssicherheit
Ausbildung
Verkehrssicherheit
Marketing
Events, Attraktionen
Rennsimulatoren
reale Fahrzeuge

  

Fahrradsimulatoren für Entertainment und Promotion

Fahrradsimulator 2 Web.jpg (82164 Byte) Das Standgerät ist ein interaktiver Fahrradsimulator bei dem die Film- und damit die Fahrgeschwindigkeit durch die Trittfrequenz des Fahrers bestimmt wird.

Bei der interaktiven Realbild-Sichtsimulation wird eine beliebte Radsporttrainingsstrecke in den Ostschweizer Alpen dargestellt. Eine High Score Liste mit den aktuell 10 besten Fahrern wird geführt und bietet die Möglichkeit, Gewinnspiele oder Siegerehrungen durchzuführen.  Die Funktionsweise ist einfach und interessant. Der Besucher setzt sich auf das Fahrrad und beginnt die Simulationsfahrt. Die Bilddarstellung kann über handelsübliche Displays, Monitore und Projektionseinrichtungen erfolgen. Durch Betätigung der Pedale in gewohnter Weise, beginnt das zunächst stehende Bild sich langsam zu bewegen. Es entsteht der Eindruck vorwärts zu fahren. Je nach Drehbewegung an den Pedalen wird das Bild schneller oder langsamer. Bei Betätigung der Bremse wird die Geschwindigkeit ggf. bis auf Null reduziert.  Zusätzlich werden mit Hilfe einer topographischen Datenbasis, Signale an die Bremseinrichtung gegeben, um Steigung und Gefälle der dargestellten Strecke am Pedal spürbar zu simulieren. In drei Stufen kann der Schwierigkeitsgrad variiert werden, um den Wünschen des Zielpublikums zu entsprechen. Die Strecke ist je nach Einstellung bis zu 2 km lang

Optional können Bilder, Logos etc. des Betreibers oder Sponsors in das Programm eingebunden werden. 

Vom Einzelplatzsystem für die Verkehrserziehung in der Schule, bis zum Aktionsgerät für Ihre Veranstaltung, finden Sie bei uns alles, was Sie für die moderne Gestaltung Ihres Unterrichts oder Ausrichtung Ihrer Veranstaltung benötigen. Bitte beachten Sie unser Update mit 33 neuen Szenen, produziert in Kooperartion mit Deutsche Verkehrswacht Nordhausen e. V.

Download:
Prospekt als pdf-Datei
Auswahl aus  aktuellem Update:
     Szenenbeispiel
Bedieneung:
Bedienung per Mausklick
Auswertung:
Beispiel einer Auswertung

Das Programm bietet:

  • 77 interaktive Videoszenen mit Gefahrensituationen aus der Sicht eines Fahrradfahrers

  • Menügeführte Einstellung und Bedienung

  • Individuelle Szenenauswahl nach Zielgruppe und Thema

  • Speichermöglichkeit der vordefinierten Programmsektionen

  • Aktivierung der Szenen nach gewünschter Reihenfolge oder zufallsgesteuert

  • Flexible Programmstruktur mit  START,    STOP,   WEITER,   WIEDERHOLEN

  • Interaktives Computer-unterstütztes Lernen

Die Aufgabe besteht darin, beim Auftreten oder bei ersten Anzeichen einer Gefahr, die Bremse zu betätigen. Das ermittelte Reaktionsverhalten wird nach jeder Szene ausgewertet und auf dem Bildschirm dargestellt. Der Ergebnisausdruck  ist möglich.

Das Programm zeichnet sich besonders durch seine einfache Handhabung und Flexibilität aus. So können die Szenen jederzeit angehalten oder wiederholt werden, um dem Instrukteur Gelegenheit für begleitende oder nachträgliche Erläuterungen zu geben.

Der Verkehrssinn für richtiges Sehen und frühzeitiges Erkennen von Gefahren wird angeregt. Für junge Verkehrsteilnehmer wird die Verkehrserziehung interessanter und das vermittelte Wissen wird, durch das selbst erleben der Situation, nachhaltig gefestigt.

 

Fahrradsimulatoren für Wettfahrten, gefragt sind Geschicklichkeit und Strategie

fahrradgrafik2.jpg (30172 Byte)

 

Erleben Sie eine Wettfahrt auf einer Radrennstrecke, durch eine ländliche Idylle oder durch Wald und Wiesen. Der Vordere sieht seinen Verfolger im Spiegel, der Hintere sieht seinen Kontrahenten vor sich in der grafischen Sichtsimulation radeln.

An mehreren Stationen werden  Getränke oder sonstige Erfrischungen angeboten. Um diese aufzunehmen und sich für den weiteren Weg damit fit zu halten, müssen die Fahrer den Stand anfahren. Das kostet natürlich Zeit, bringt aber auf dem weiteren Weg "die Kraft", die man braucht um zu gewinnen. Verzichtet ein Fahrer auf diese kurze Rast und fährt einfach weiter um die Zeit einzusparen, wird er feststellen, dass die Pedale nach kurzer Zeit   deutlich schwerer zu treten sind, dass Programm erhöht die Bremskraft allmählich und der Fahrer verliert erheblich Zeit.

Sobald er an der nächsten Station, nun klugerweise, eine Erfrischung aufnimmt, wird die Bremskraft wieder reduziert. Die Strecke ist in ca. drei bis vier Minuten zu bewältigen.

Am Ende warten eine Siegesfanfahre und ein Foto mit Kundeninformationen auf die Teilnehmer.

fahrradgrafik1.jpg (27914 Byte)


Fahrradsimulatoren zur Stromerzeugung

Eine Attraktion für Ihren Event!

 

Mit dem PowerBike kann der Besucher er"fahren",

wie viel Muskelkraft er aufwenden muss,

bis ihm ein Licht aufgeht.

Zur Ausstattung gehört ein Fahrrad, welches mit dem Hinterrad auf einen Rollentrainer mit Wirbelstrombremse aufgesetzt ist und eine Info-Säule, die Auskunft über die eingesetzte mechanische und erzeugte elektrische Leistung gibt.

Auf einem integrierten Display werden dargestellt:

Download:
Prospekt als pdf-Datei

Wesentliche Leistungsmerkmale:

1.   Nur drei Teile, Fahrrad, Wirbelstromrollenbremse, Info-Säule.

2.   Fahrrad mit bewährter Klemmvorrichtung auf der Wirbelstromrollenbremse für sicheren Stand.

3.   Elektronische Komponenten befinden sich in der Info-Säule, stabiles Blechgehäuse auf  Rollen.

4.   Ein Netzanschluss 230 V , Signalkabel und 230 V Versorgung von Info-Säule zur Rollenbremse.

5.   Aufbau und Inbetriebnahme dauern nur 5 Minuten. Stellfläche nur 2 m x 1 m.

6.   Abnehmbare Tastatur für die Einstellungen von Sollgeschwindigkeit und Taktzeit

7.   Das Gerät ist autark zu betreiben, eine ständige Gerätebetreuung ist nicht notwendig.

 

Vermietung, Verkauf,  und Service:

 Tel.: 08373 / 9 35 39 39
Fax: 08373 / 9 35 39 37

 info@simco-event.de